Gebackener Kabeljau mit würziger Kruste

Gebackener Kabeljau mit würziger Kruste

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Kabeljaufilets á 100 g
  • 300 g Brokkoli
  • 25 g Kokosraspeln
  • 50 g Cheddar
  • 25 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Eigelb, Größe M
  • Saft einer Limette
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 EL Kokosöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Als erstes werden die Kabeljaufilets gewaschen und trocken getupft. Danach werden die Kokosraspeln mit den Mandeln und dem Eigelb in einer Schüssel vermengt.

Den Cheddar in kleine Krümel zerkleinern (o. fein reiben). Thymian waschen und gut trocken Schütteln und die Blätter abzupfen und fein hacken. Beides zur Kokos-Mandel-Mischung geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Kokosöl in einer Ofanne erhitzen und die Kabeljaufilites von jeder Seite 1-2 Minuten anbraten. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und in eine Aufflaufform geben. Die Filets mit etwas Limettensaft begiesen und die Kokos-Mandel-Mischung auf die Filets geben und weitere 15 Minuten backen.

In der zwischenzeit den Brokkoli schneiden, waschen und in einem Topf zugedeckt 5-8 Minuten bissfest garen.

Nun kann der Kabeljau mit dem Brokkoli serviert werden.

 

Guten Appo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.