Ubiquiti Unifi Security Gateway Bricked

Ubiquiti Unifi Security Gateway Bricked

Einmal nicht aufgepasst, zack, Geräte gebricked.

Das ist mir letzte Woche mit meinem Ubiquiti Unifi Security Gateway passiert, als ich mal wieder zu ungeduldig war. Ich wollte das Gerät reseten und habe während des Vorgangs, das Gerät vom Stromnetz getrennt.

Die folge war, dass das Gerät nicht mehr booten konnte, da das Wiederherstellen der Firmware noch nicht abgeschlossen war.

Was nun? Die Lösung ist so einfach wie simpel.

Die Firmware des USG wir auf einem internen USB-Stick gespeichert. Das bedeutet, dass der USB-Stick ledeglich neu geflasht werden muss.

Um den USB-Stick zu flashen, muss der USG geöffnet werden. Dafür werden die vier Gummifüße auf der unterseite des Geräts entfernt und die Schrauben gelöst. Anschließend kann der Deckel abgenommen werden und der USB Stick entfernt werden.

Ein Image zum flashen habe ich hier für euch zum Download bereitgestellt.

Um das Image auf den USB-Stick zu flashen, könnte ihr unter Windows z.B. das Programm „Win32 Disk Imager“ verwenden.

Nach dem Flashen USB-Stick wieder einstecken und USG zuschrauben.

Damit ist euer USG wieder funktionsfähig.

 

Hinweis: Durch das öffnen des USG erlischt die Garantie. Daher sollte man diese Methode nur außerhalb der Garantiezeit anwenden und sich an Ubiquiti oder den Händler eures vertrauens wenden.

Durchführung auf eigene Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.